Bauen mit Massivhaus Mittelrhein

Vier Männer und ein Bausatz

Am Samstag, 02.05., wurde mit dem Aufbau unseres Carport begonnen.

Die Fundamente wurden bereits 5 Tage zuvor vom Bauherrn gegossen, so dass es samstags morgens um 9.00 Uhr losgehen sollte.

So der Plan!

Bereits freitags abends wurden die Schrauben sorgfältig zurecht gelegt, die Holzbohrer geprüft.
Fluchend stellte der Bauherr fest, dass die mitgelieferten Schrauben nicht zu den gelieferten Ankern passten.

Daraufhin wurde der Aufbau für den nächsten Tag um eine Stunde verlegt. Neue Uhrzeit: 10.00 Uhr.

Der Bauherr nahm Maß und besuchte samstags morgens zwei! Bauhäuser um die passenden Schrauben zu besorgen.

Zu Hause angekommen, musste er jedoch feststellen, dass die Schrauben 2 cm zu kurz gekauft und nicht zu gebrauchen waren.

Merke: Schreibe auf, was Du brauchst!

Der Aufbau wurde um eine weitere Stunde verschoben.

Pünktlich um 11.00 Uhr ging es los.











Um 20.00 Uhr war das Grundgerüst fertig aufgebaut. Im Anschluss wurde Richtfest gefeiert.





Nachtrag zum Thema Schrauben!

Die “fehlenden“ Schrauben wurden von unserem Sohn gefunden. Sie klebten an der Dachpappe des Garagenbausatzes.

3.5.15 12:03

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen